Mein Jänner 2023 – kurzweilig & abwechslungsreich

Schon ist der erste Monat des Jahres vergangen, die Zeit fliegt nur so dahin! Mittlerweile habe ich den MoRüBli sehr zu schätzen gelernt, denn er verhilft dazu innezuhalten, den Monat sehr bewusst zu reflektieren und bei Bedarf Korrekturen vorzunehmen. Drei Themen liegen mir heuer ganz besonders am Herzen, das ist mir im Jänner so richtig bewusst geworden.

12 von 12 im Jänner – ein entspannter Ringana-Arbeitstag

12 von 12 – mein monatliches Fotoprojekt 😀. Morgens Fotostart – abends Auswahl von 12 Bildern, die den Tagesablauf dokumentieren. Den Ursprung fand dieses Format bei Chad Darnell, wurde jedoch nicht mehr fortgeführt. Diese Tradition hält nun Caroline Lorenz-Meyer aufrecht, daher auch verlinkt bei Draußen nur Kännchen. Macht echt Spass Leute!

Mein Jahresrückblick 2022 – und plötzlich war alles ganz anders…

Der Jahresrückblick 2022 ist der erste dieser Art und führte mich auf eine spannende Reise der Bewusstmachung. Das Jahr war gespickt mit familiären Herausforderungen, tiefgreifenden Veränderungen und persönlichem Wachstum. Amüsiert sehe ich dem Jahr 2023 entgegen, denn ich hab schon wieder viele Ideen, die Gott zum Lachen bringen könnten…

12 von 12: Mein 12. Oktober 2022

Beim Format 12 von 12 dokumentierst du deinen Tag in 12 Bildern. Dieses Blogformat hebt die Achtsamkeit im Alltag immens, deshalb habe ich es voll Begeisterung bereits als Fixpunkt in meinem Kalender vorgemerkt (ebenso wie den MoRüBli)!

MoRüBli September 2022 – Feiern, Fürchten, Freuen…

Nicht immer angenehm, doch grundsätzlich positiv, jagte ein Ereignis das nächste. Nach wie vor ist mein September eingebettet in eine Pflege-Bubble, doch ich brach immer wieder mal aus und traf mich mit positiven Menschen außerhalb. Hat mir echt gut getan!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner