12von12 im Juli 2022

Blogging-Time! Wieder geht es darum den 12. des Monats in 12 Bildern zu dokumentieren, ich liebe dieses Format! Auch wenn es kein außergewöhnlicher Tag war so gibt es IMMER nacherlebenswerte Momente. Oder einfach den ganz normalen Alltag…

Nr. 1 – Eat the frog in the morning!

Mein täglicher green smoothie (mein PACK balancing von Ringana) als erste heilige Handlung … Mit Zitronensaft gepimpt, gar nicht so übel, doch das war eine lange Teststrecke!

OMG, was hab ich alles probiert um diesen grünen Zellulite-Schmeichler runter zu bekommen! Geschmacksexplosion ist es noch immer keine, doch mein Superheld für den Säure-Basen-Ausgleich und ein straffes Hautbild.

Btw: der absolute Geheimtipp nach einem Glas zu viel, dann aber vor dem Schlafengehen! Mehrfach getestet und für gut befunden!

Nr. 2 – Jammerst du noch oder schreibst du schon?

Im Rahmen des Schreibrebellen Summer Clubs mit Angela (Gela) Löhr bekomme ich laufende Impulse für mein morgendliches Journaling. Das tut unglaublich gut – langsam wachse ich in diese Schreibgewohnheit hinein.

Hast du das schon mal ausprobiert? Schreib dich frei!

Nr. 3 – Ich bin’s, die Müsli-Hexe!

Mittlerweile habe ich die gesamte Familie – sprich Mama und MannMitHutvon meinem Power-Frühstück überzeugt. Kokosjoghurt mit Magertopfen, PACK antiox von Ringana, diverse Samen (Leinsaat, Chia, Hanf) und ein paar Kokos-Chips, garniert mit diversen Beeren.

Mama meint immer: Du bist unsere Müsli-Hexe… Na das bin ich doch gerne, Hauptsache es tut allen gut! Hex, hex… Ach so nein, das war die andere…

Nr. 4 – Die beiden von der flotten Truppe…

Handwerker bei der Arbeit

Einsatz der flotten Jungs vom Wiener Wasserwerk. Vor zwei Tagen stellte ich fest, dass der Wasserhahn im Keller undicht ist. Flugs den Installateur angerufen, doch der ist nicht zuständig, das Übel steckt weiter vorn…

Alles repariert bzw. ausgetauscht. Alles trocken, nix rinnt mehr!

Nr. 5 – Ein wichtiger Part…

Ein kleiner Teil des täglichen Pflegerituals: Blutdruck kontrollieren, Verbände wechseln, Medikamentencheck und die laufende Ermahnung: Hast du schon die ersten zwei Gläser getrunken?

Mama ist eine pflegeleichte und folgsame Patientin, nur beim Trinken muss ich immer wieder streng sein. Sehr bald ist ihre langersehnte Wohnung im Kellergeschoss fertig. Dann hat sie auch in Wien einen eigenen Stützpunkt und kann wieder selbständig herum werken.

Nachmittags ging es dann noch zu Ärztin…

Nr. 6 – Teil meiner Erfolgsdisziplin von #FM60

Dienstag und Donnerstag ist straffes Workout angesagt. Hier meine toughen Trainingsgenossinnen und unsere unerbittliche Andrea – die Peitsche sieht man gerade nicht… 😂

Alle wollen wir einen straffen Body. No pain, no gain – wie schon unser Arnie sagte…

Nr. 7 – Mutter-Tochter-Beauty-Tag

Doch heute war auch Verwöhnprogramm angesagt – Mama und ich begaben uns in die goldenen Hände von Eli Auböck, Beautysalon Beauville in Bisamberg. Sommerliches Nagelstyling für beide und eine Gesichtsbehandlung für mich standen an.

Noch nie hatte ich ein qualitativ so hochwertiges Nageldesign! So happy, da leidgeprüft!

Nr. 8 – Homeworking

Nach dem verspäteten Mittagessen nahm ich mir endlich die Zeit einige verpasste Meetings nach zu hören, so u.a. den Digistore-Workshop im Rahmen des Schreibrebellen Summer Clubs von Gela Löhr.

Jetzt bettelt noch mein ewig chaotischer Schreibtisch um Aufmerksamkeit…

Nr. 9 – Wenn der Postmann zweimal klingelt…

… dann ist er sehr ungeduldig, denn es braucht schon ein bisschen, bis ich vom Dachgeschoß bei der Türe unten bin…

Immer wieder bin ich hellauf begeistert, wie rasch mein Partnerunternehmen Ringana die bestellten Produkte liefert! Stets ein Gefühl wie Weihnachten, wenn die Packerln ankommen und auf’s Auspacken warten.

Praktisch: bei Sammelbestellungen kann ich für meine Kunden in der Umgebung mit bestellen und sie holen ihre Produkte bei mir ab. Gleich eine nette Gelegenheit für ein Plauscherl!

Nr. 10 – ReUSE Konzept – Geschenke, Geschenke!

Na und wenn schon ein Paket da ist, hab ich sofort die Gelegenheit genützt und es mit 10 leeren Glasflakos von der Gesichtspflege gefüllt. Bei Retournierung an Ringana bekomme ich so ein kostenlosen Pflegeprodukt meiner Wahl! Ein Dankeschön für die Unterstützung beim nachhaltigen und ressourcenschonenden Produktionsprozess. Auch in dieser Hinsicht bin ich immer wieder hingerissen!

Natürlich nehme ich mir dann immer ein High end Produkt, wie z. B. diesmal das FRESH overnight face treatment, für die Verwandlung im Schlaf. Finde ich echt cool, das praktische ReUSE Konzept! Sammelst du auch schon?

Nr. 11 – Schritte-Tageslimit im Auge behalten!

Beim letzten Check auf meiner iWatch waren es erst 7.500 Schritte, da geht noch was! Somit mache ich die abendliche Hunderunde mit den Fellnasen – heute waren sie direkt kooperativ!

Sind doch noch 11.399 Schritte geworden, 10.000 ist mein Tagesminimum ☺️!

Nr. 12 – Tagesausklang im Gespräch

Heute waren sehr angenehme Temperaturen um die 22 Grad, doch morgen soll es sehr heiß werden, über 30 Grad! Schade, naja es ist wie es ist, Sommer halt! Somit ist noch Garten bewässern angesagt.

Das war heute sehr kurzweilige Gartenarbeit – danke liebe Susanne Maria Öhlschläger für die anregende Plauderei! Ich hab die letzten Tage oft an dich gedacht, denn ich freue mich schon sehr auf mein Geburtstagsgeschenk, dass ich mir heuer zum Runden mache. Eine Lomi-Lomi-Massage in deiner wunderschönen Praxis am Fuße der Strudelhofstiege… Über dieses ganz besondere Erlebnis werde ich – vermutlich ganz verklärt – in einem eigenen Blogartikel berichten!

Tja das waren sie schon, die 12 Eindrücke vom 12. Juli! Hat’s dir gefallen? Dann lies doch weiter rein, z.B. in den MoRüBli Juni 2022…

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner